VRT 650.1

Basisschulung Gefahrgutrecht Schiene

Für den Transport von Gefahrgut sind eine Vielzahl von Rechtsvorschriften zu beachten. Um hier Sicherheit beim Umgang mit den Regelwerken zu erlangen, werden alle relevanten Vorschriften von Grund auf vermittelt und praxisnah an Beispielen erläutert. Es werden die Zusammenhänge der einzelnen Vorschriften sowie deren Aufbau und Inhalte erläutert

  • internationale Regelwerke, wie z.B. das RID
  • Nationale Vorschriften: GGVSEB, RSEB, GGAV, GGBefG usw.

Bei Verstößen gegen Gefahrgutvorschriften kann die zuständige Behörde ein Bußgeld erheben!

  • Zielgruppe:
    Einsteiger, beauftragte Personen, sonstige interessierte Teilnehmer
  • Zugangsvoraussetzungen:
    keine
  • Termine:
    auf Anfrage
  • Dauer:
    2 Tage à 8 Lerneinheiten (1 Lerneinheit = 45 Min)
  • Teilnehmer:
    max. 5 Personen
  • Ort der Schulung:
    Brandenburg, Hameln, Hannover oder bei Ihnen vor Ort

Auftragsbearbeitung

Für allgemeine Fragen zu dieser Schulung wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@railtraining.de

Technische Fragen

Railtraining Schulungsleiter Philip Krummradt

Technische Fragen beantwortet Ihnen Philip Krummradt gerne.
E-Mail: philip.krummradt@railtraining.de