VRT 903

Zusatzausbildung für Reisezugwagen mit automatischer Lastabbremsung III

Folgend finden Sie unser Themenangebot zu dieser Schulung.

  • Grundlagen der Lastabbremsung
  • Bauformen der Lastabbremsung
  • Wiegeventile, TU-Ventile
  • Luftfederregulierungsventile
  • Mitteldruckventile
  • Druckübersetzer
  • Relaisventile
  • Bremsanschriften
  • Zugehörige Regelwerke

Zur praktischen Vertiefung der Themen beinhaltet das Seminar auch Praxistraining direkt an verschiedenen Fahrzeugen oder deren Komponenten.

Nach Absprache sind weitere bzw. andere Themen möglich.

Für Fragen zu Inhalten, Ablauf, oder sonstigen Details der Schulungen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

  • Zielgruppe:
    Mitarbeiter, die Bremsrevisionen Br 0 und Br 1 an Nahverkehrswagen der Reisezugwagenbauart selbstständig durchführen sollen
  • Zugangsvoraussetzungen:
    Mitarbeiter, die bereits die Grundausbildung zum Bremsschlosser Reisezugwagen, z.B VRT 901 oder 902 haben
  • Dauer:
    5 Tage, je 8 Lerneinheiten à 45 min.
  • Teilnehmer:
    max. 5 Teilnehmer
  • Ort der Schulung:
    Bei Ihnen vor Ort

Auftragsbearbeitung

Für allgemeine Fragen zu dieser Schulung wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@railtraining.de

Technische Fragen

Railtraining Schulungsleiter Martin Krummradt

Technische Fragen beantwortet Ihnen Martin Krummradt gerne.
E-Mail: krummradt@railtraining.de