VRT 600

Basisseminar Gefahrgut-Kesselwagen

Kesselwagen stellen eine besondere Bauart von Güterwagen dar, die für den Transport von flüssigen, gasförmigen- oder auch staubförmigen Gefahrgütern eingesetzt werden. Neben den gesetzlichen Transportvorschriften ist besonders das hohe, technische Anforderungsprofil der Wagen maßgebend, was in diesem Seminar vermittelt wird.

  • Aufbau RID / GGVSEB
  • Anwendungsbeispiele RID / GGVSEB
  • Berücksichtigung weiterer Regelwerke, wie RSEB, GGAV, TRT, Normen etc.
  • Aufbau eines Kesselwagens
  • Tank- und ausrüstungsspezifischen Details
  • stoffspezifische Besonderheiten
  • Prüffristen, Tankcode- und Sondervorschriften

Zur praktischen Vertiefung der Themen wird die Buchung des Schulungskesselwagens empfohlen.

Nach Absprache sind weitere bzw. andere Themen möglich.

Für Fragen zu Inhalten, Ablauf, oder sonstigen Details der Schulungen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

  • Zielgruppe:
    Einsteiger, beauftragte Personen, Instandhaltungswerke, sonstige interessierte Teilnehmer
  • Zugangsvoraussetzungen:
    keine
  • Termine:
    auf Anfrage
  • Dauer:
    1 Tag, je 5-10 Lerneinheiten à 45 min.
  • Teilnehmer:
    5-20 Teilnehmer
  • Ort der Schulung:
    Brandenburg, Hameln, Hannover oder bei Ihnen vor Ort

Auftragsbearbeitung

Für allgemeine Fragen zu dieser Schulung wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@railtraining.de

Technische Fragen

Railtraining Schulungsleiter Philip Krummradt

Technische Fragen beantwortet Ihnen Philip Krummradt gerne.
E-Mail: philip.krummradt@railtraining.de