VRT 920

Jährlich eintägiger Fortbildungsunterricht für Qualifizierte Instandhalter*innen Bremse Reisezugwagen

Dieser Fortbildungsunterricht dient der Lizenzerhaltung für Bremsschlosser*innen Reisezugwagen.


Die Themen werden jedes Jahr aktuell neu festgelegt. Grundsätzlich sind Arbeitssicherheit, z.B. Verhalten im Gleisbereich, Neuerungen der Leitfäden, Regelwerke und allgemeine Aktualisierungen im Programm.

  • Zielgruppe:
    Mitarbeiter, die bereits ausgebildete Bremsschlosser Reisezugwagen sind, sich aber lt. ECM - Vorgaben jährlich nachweislich fortbilden müssen. Interessierte Mitarbeiter aus der Instandhaltungsebene z.B. Meister, Vorarbeiter, Arbeitsvorbereitung und Betriebsfreigabeberechtigte sind ebenfalls willkommen.
  • Zugangsvoraussetzungen:
    Mitarbeiter, die eine noch gültige Grundausbildung „Bremsen an Schienenfahrzeugen“ besitzen. Weitere interessierte Personen benötigen keine Vorkenntnisse.
  • Dauer:
    1 Tag in Theorie und Praxis, je 8 Lerneinheiten à 45 min.
  • Teilnehmer:
    max. 5 Teilnehmer
  • Ort der Schulung:
    Brandenburg, Hameln, Hannover oder bei Ihnen vor Ort

Auftragsbearbeitung

Für allgemeine Fragen zu dieser Schulung wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@railtraining.de

Technische Fragen

Railtraining Schulungsleiter Martin Krummradt

Technische Fragen beantwortet Ihnen Martin Krummradt gerne.
E-Mail: krummradt@railtraining.de